Maag-Logo
LinksKontaktHome
PlanungsgebietStand der PlanungTeilprojekteMedienAreale AktuellPrime TowerMaag Areal
  Vielfältige Nutzungen schaffen eine neue Identität

Die Maag Holding AG will basierend auf den Sonderbauvorschriften und unter strikter Beachtung einer nachhaltigen Gesamtqualität das Maag-Areal in den kommenden Jahren zu vermarktbaren Projekten weiterentwickeln. Aus dem gewachsenen, abgeschlossenen Industrieareal wird ein urbanes, lebendiges Quartier, in dem sich Arbeiten, Wohnen und Freizeit symbiotisch und in hoher Qualität ergänzen. Erste Hinweise auf das künftige Leben auf dem Areal geben die derzeitigen Zwischennutzungen: Ateliers, Gewerbe, Büros, «Maag MusicHall», «Maag EventHall». Die Transformation wird in sinnvollen Schritten erfolgen, die konstant ein lebenswertes Zusammenspiel der Nutzungen gewährleisten. Die einzigartige Erreichbarkeit des Maag-Areals soll genutzt werden, um ein urbanes Publikum anzuziehen, das sich im neu entstehenden Stadtumfeld wohl fühlt. Die Attraktivität des Areals wird durch die hohe Durchlässigkeit für den Langsamverkehr, Fussgänger und Velos unterstützt.